AGB

Unsere Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Reitsport Dohm Sattlerei und Polsterei OHG, Tensfeld.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle mit der

Reitsport Dohm Sattlerei und Polsterei OHG

Dorfstraße 6,

23824 Tensfeld

(im Folgenden „Reitsport Dohm“ oder „wir“) geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Waren aus unserem Online-Shop, gleich ob der Vertragspartner („Kunde“ oder „Besteller“) Unternehmer (§ 14 BGB) oder Verbraucher (§ 13 BGB) ist.

Vertragspartner kann nur sein, wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Deutschland hat.

Wir werden nur auf der Basis unserer AGB tätig: etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Gegenstand des Vertrages. Der Besteller akzeptiert die AGB von Reitsport Dohm, indem er bei der Bestellung das Feld „Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie“ anklickt. Für den Fall, dass ein Verbraucher an dem Rechtsgeschäft nicht beteiligt ist, gelten ausschließlich die AGB von Reitsport Dohm, sofern sich aus den AGB des Vertragspartners keine ausdrückliche Regelung für den Fall der Kollision von AGB ergibt.

Vertragsabschluss

Das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Vertrages im Sinne von §§ 145 ff. BGB wird durch den Kunden bei Aufgabe der Bestellung abgegeben.

Das Einstellen der Artikel durch Reitsport Dohm stellt lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar und begründen keine Rechtsverhältnisse. Die von uns automatisch generierte Bestätigungs-E-Mail, dass die Bestellung eingegangen ist, stellt für sich noch keine Annahme im Sinne von §§ 145 ff. BGB dar. Die Annahme wird durch eine ausdrückliche E-Mail oder durch Zusendung der bestellten Ware konkludent erklärt.

Liefer- und Versandkosten

Die Warenauslieferung erfolgt umgehend nach Eingang der Bestellung, kann aber bis zu 5 Werktage dauern. Aufgrund von Engpässen bei Lieferanten sind aber in Ausnahmefällen auch längere Lieferzeiten möglich.

Lieferung nur, solange der Vorrat reicht. Ist ein Artikel nicht mehr lieferbar, so kann der Kunde von uns nicht die Erfüllung des Vertrages verlangen; wir verpflichten uns, den Kunden in einem solchen Fall unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware zu informieren und bereits bezahlte Rechnungsbeträge zurück zu erstatten.

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die angegebene Lieferadresse, soweit nicht eine schriftlich bestätigte Abweichung vereinbart worden ist.

Reitsport Dohm ist zur Teillieferung berechtigt.

Wir liefern mit DHL. Bei Teillieferung fallen die Versandkosten nur einmal an.

Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir 4,95€. Innerhalb Deutschlands gelten folgende Frachtkosten:

Pakete mit einem Gewicht bis 32 Kg: 4,95 €

Für Versandkosten für die Lieferung außerhalb Deutschlands gelten die länderspezifischen Frachtsätze, die von uns auf Nachfrage mitgeteilt werden.

Für Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union müssen anfallende Steuern und Zölle vom Besteller getragen werden. Versandkosten, Nachnahmegebühren, Steuern und Zölle werden von Reitsport Dohm nicht erstattet. Das gilt insbesondere auch für Warenrücksendungen, sofern nicht ein anderes gesetzlich vorgeschrieben ist.

Gefahrenübergang

Verkauf an den Verbraucher

Bei Rechtsgeschäften zwischen uns und Verbrauchern geht die Leistungsgefahr im Falle einer Versendung erst mit Übergabe der Ware auf Sie über. Befinden Sie sich mit der Annahme der Ware im Verzug, so geht die Leistungsgefahr mit Beginn des Annahmeverzuges über.

Verkauf an Unternehmer

Bei Rechtsgeschäften mit Unternehmen bzw. gewerblichen Kunden geht die Leistungsgefahr bereits mit Übergabe der Ware an die zur Versendung bestimmte Person auf Sie als Käufer über.

Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unsere Website aufgeführten Preise. Es handelt sich um Endkundenpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Der Rechnungsbetrag wird mit Vertragsschluss zur Zahlung fällig.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder mittels PayPal bei Lieferung, per Barzahlung bei Abholung.

Zahlung per Vorkasse

Reitsport Dohm nimmt keine Reservierung der bestellten Ware vor. Nach Eingang der Bezahlung wird die Ware bei Verfügbarkeit versandt, ansonsten wird der Rechnungsbetrag rückerstattet. Die Zahlung hat in Euro und für uns kostenfrei durch den Kunden auf unser Konto:

Reitsport Dohm Sattlerei und Polsterei OHG

Raiffeisebank Leezen

BIC: GENODEF1LZN

IBAN: DE44 2306 1220 0003 1111 05

zu erfolgen.

Zahlung per PayPal

Sie müssen Ihre Bank- oder Kreditkartendetails nur ein Mal bei der Anmeldung bei PayPal angeben. Danach können Sie Ihre Einkäufe mit wenigen Klicks abschließen. Mehr Info unter www.paypal.de

Barzahlung bei Abholung

Bei Selbstabholung informiert Reitsport Dohm den Besteller per E-Mail, wenn die Ware zur Abholung bereitsteht. Die Abholung erfolgt nach vorheriger Terminabsprache. In diesem Fall entfallen die Versandkosten.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von

Reitsport Dohm.

Haftung

Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, ist der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, den Kaufpreis zu mindern, von dem Vertrag zurückzutreten oder im Falle eines Verschuldens Schadenersatz geltend zu machen.

Mit Ausnahme von Schäden, die durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehen, haften wir lediglich, soweit dies auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln zurückzuführen ist.

Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.

Verjährungsfrist

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche bei Kaufverträgen beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

(Reitsport Dohm OHG, Dorfstraße 6, 23824 Tensfeld, Fax 0 45 57 - 7 06)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Erstellt und laufend aktualisiert durch die Janolaw AG.

Gültiges Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG)

Gerichtsstand

Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, ist das Gericht am Sitz von Reitsport Dohm ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten.

Unwirksame Geschäftsbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Aufrechnungsausschluss

Die Aufrechnung ist nur mit unstreitigen Forderungen zulässig.

 

Stand Februar 2017

Zuletzt angesehen